Information

Wie man eine Bambuswand baut

Wie man eine Bambuswand baut



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man eine Bambuswand baut: Von der lebenden Hecke, die als Windschutz oder Trennwand fungieren kann, bis zur Wand aus geschnittenen Bambusstöcken.

Bambushecke, Vorteile

Zum baue eine Bambuswand Was brauchen Sie? Nur wenige Setzlinge aus pflegen! Ja, du kannst Bambus pflegen genau dort, wo Sie die Mauer bauen müssen. Keine Materialkosten, keine Transportkosten und keine CO2-Emissionen, den Zement auch deshalb vergessen baue eine Bambuswand es ist viel einfacher.

Bambus ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch sehr funktional. Hier sind die Vorteile des WachstumsBambushecke:

  • Fördert eine hohe Absorption von Kohlendioxid.
  • Es stellt eine ausgezeichnete natürliche Barriere gegen Staub dar.
  • Sie absorbieren Geräusche.
  • DortBambusheckees braucht nicht viel Pflege.
  • Bambus ist immergrün und präsentiert sich immer von seiner besten Seite.
  • Bambus kann bis zu 7 Meter hoch werden. Genau dafür sind sie großartig Trennen Sie Trennwände im Garten.
  • EIN BambuswandEs kann als Windschutz verwendet werden.

DortBambusheckeEs kann auch in Töpfen angebaut werden. ZumBaue eine Topfwand aus BambusSie sollten es direkt in die Behälter pflanzen.

Die einzige Grenze dieser Wahl wird eine konstantere Wartung der Wasserversorgung sein. Bewässerung mit dem Anbau vonTopfbambusSie müssen besonders im Sommer konstant sein. Wir empfehlen Ihnen zu wählenVasenaus Isoliermaterialien.

Wie man eine Bambuswand baut

DortBambusheckeWie man sieht, hat es viele Vorteile. Darüber hinaus gibt es viele Arten und Sorten dieser Pflanze. Für welche sind sie am besten geeignetbaue eine Bambuswand? Auch hier gibt es viele Arten vonWandbambus.

Möchten Sie sich für eine sehr kalte, winterharte Sorte entscheiden?
Dann müssen Sie die "Phyllostachys vivax" wählen. Sie haben es eilig wachsen Bambuswand? In diesem Fall können Sie sich für die "Phyllostachys rubromarginata". Wählen Sie Bambus auch basierend auf der Höhe, die Sie mit Ihrer erreichen möchtenHecke. In der Tat können Sie aus dem Kindergarten finden:

  • das Zwergbambusdie 1,50 m nicht überschreiten
  • das kleine Bambusse die von 1,5 bis 3 m wachsen
  • das mittlerer Bambusim Bereich von 3 bis 9 m
  • das Riesenbambusdie 9 Meter überschreiten kann

Sobald die Entscheidung getroffen wurde, muss die Anzahl der Pflanzen quantifiziert werden, die erforderlich sind, um den festgelegten Umfang abzudecken.

Wie man versteht, für wie viele Pflanzen sie dienen bauendeineBambushecke? Sie können diese Berechnung unter Berücksichtigung der Tatsache durchführen, dass jede Bambuspflanze, sobald sie gewachsen ist, etwa 30 cm Platz einnimmt.

Wie man die Bambuswand wachsen lässt

Zum eine Bambushecke wachsen lassen Es werden keine tiefen Löcher als les benötigt Bambuspflanzen Sie haben oberflächliche Wurzeln. Das Pflanzloch darf nicht tiefer als 40 cm sein.

Nachdem die Furche erstellt wurde, in der die Sämlinge platziert werden sollen, wird dem Boden eine Mischung aus Knochenmehl und reifem Mist hinzugefügt. Bambus braucht viel Wasser. Im Frühjahr wäre es ratsam, sie mit einem ausgewogenen organischen Dünger in einer Dosis von 50 g / m2 zusammen mit reifem Dünger zu düngen.

Fast jeden Monat ist es sinnvoll, dem Boden einen ozonreichen Dünger zuzusetzen. Es muss die Pflanze begleiten, bis sie die gewünschte Höhe erreicht hat.

Anschließend muss der Bambus regelmäßig beschnitten werden, da der Wandbambus ein schnelles und kontinuierliches Höhenwachstum aufweist. Alle Bambusse vermehren sich vertikal, kompakt und werden im Frühjahr dichter. Für andere Tipps: Bambus anbauen. oder Bambus des Glücks, wenn Sie abergläubisch sind

Wie man eine geschnittene Bambuswand macht

Wenn Sie eine leichte, wartungsfreie Abschirmwand bauen möchten, können Sie die verwendenBambus schneiden. Die Leichtigkeit dieser Strukturen ist so, dass sie auch für Terrassen und Balkone geeignet sind. Die einzige Vorsichtsmaßnahme ist die Verankerung.

Wenn dieBambuswandWenn Sie in den Garten gehen müssen, müssen Sie jeden Bambusstock mehrere Zentimeter unter der Erde durchdringen.

Die Bambusstangen werden nach dem Ausheben mindestens 40 - 60 cm in die Erde eingetrieben. Um die Bambuswand stabiler zu machen, können Sie die Ausgrabung mit Kies füllen.

Wie gehe ich vor?

Graben Sie das Loch bis zu einer Tiefe von mindestens 40 - 60 cm.

Setzen Sie die Bambusstange ein und richten Sie sie mit der Wasserwaage aus.

Sie legen eine zweite Bambusstange daneben und dann eine dritte. Stellen Sie erneut sicher, dass es mit der Wasserwaage perfekt senkrecht zum Boden steht.

Sie füllen bis zu 30 cm mit Kies. Fügen Sie drei weitere hinzuBambusstöckeschneiden und füllen. Wenn Sie größere Reihen erstellen können, füllen Sie das Loch, indem Sie es mit Erde ausgleichen, die Sie fest auf der Oberfläche verdichten können.

Für den Kauf bereits getrockneter Bambusstöcke können Sie sich an landwirtschaftliche Konsortien wenden oder den Online-Verkauf nutzen. Bei Amazon gibt es alle Arten und Preise. Um sich ein Bild zu machen, können Sie die Seite besuchen:Bambusstöcke bei Amazon.


Video: Wie man einen Hornschlitten baut. SWR Handwerkskunst (August 2022).